Team

TEAM

Annette Brauer,
Fachärztin für Allgemeinmedizin und Anästhesiologie, Mutter von 4 Kindern

Von 1992 bis 2000 studierte ich Medizin an der Freien Universität und der Charité Berlin. Während der Studienzeit absolvierte ich Ausbildungsabschnitte auf Malta und in der Schweiz. Es folgte die Facharztausbildung für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin für 3 Jahre an der Charité Berlin und weitere 6 Jahre in England, Manchester. 2012 kehrte ich nach Deutschland zurück und bestand im Jahr darauf meine Prüfung zur Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin. Ich arbeitete insgesamt 15 Jahre in der Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin.

2015 orientierte ich mich neu – von der Krankenhaustätigkeit zur ambulanten Patientenversorgung und arbeitete in verschiedenen internistischen Hausarztpraxen. 2017 erwarb ich den Abschluss zur Fachärztin für Allgemeinmedizin.

Seit 2019 praktiziere ich in einer eigenen Praxis in Mahlow-Blankenfelde.

Weitere Qualifikationen im hausärztlichen Bereich:

  • Manuelle Therapie/Chirotherapie
  • psychosomatische Grundversorgung
  • Hautkrebs-Screening

Zusätzlich arbeite ich bei einem privaten Bereitschaftsdienst in Berlin arztbesuche.de.

Was ist eigentlich eine Ärztin in Weiterbildung?

Eine Ärztin in Weiterbildung ist eine approbierte Ärztin, die nach Abschluss des 6-jährigen Medizin-Studiums weitere Jahre Berufserfahrung sammelt. Nach 5-7 Jahren berufsspezifischer Weiterbildung kann man sich dann zur Facharztprüfung anmelden.

Zur Erlangung des Abschlusses >Facharzt/Fachärztin für Allgemeinmedizin< sind insgesamt weitere 5 Jahre sowie ein Katalog von Fähigkeiten im gewählten Fachgebiet nachzuweisen. Nach bestandener Facharztprüfung ist man befähig, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten und z.B. eine eigene Praxis zu gründen. Der Facharzttitel ist also wie ein Meisterbrief.

Die Praxis Annette Brauer engagiert sich in der fachärztlichen Weiterbildung von Kolleginnen und Kollegen in der Allgemeinmedizin. Die Brandenburger müssen sich in den nächsten Jahren auf einen eklatanten Mangel an Nachwuchs in der hausärztlichen Medizin und anderen Bereichen einstellen. Wir hoffen, diesem durch persönlichen Einsatz entgegenwirken zu können und damit unsere Nachfolge und die Versorgung unserer Patientinnen und Patienten auch in Zukunft sicherstellen zu können.

Wir begrüßen ab November 2022 Frau Borchert als neue ärztliche Mitarbeiterin in unserer Praxis.

Wir bilden aus. Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

 

Praxispersonal:

Frau Saskia Borchert – Weiterbildungsassistentin für Allgemeinmedizin 

 

Frau Jasmin BauerJasmin Bauer

 

Frau Nicole Hamsch

Nicole Hamsch